Ausgezeichnetes Engagement

Erfolgreich UNterstützte Unternehmen

Bundesweiter Dachpreis, der die Wertschätzung von freiwilligem Engagement stärkt und den vorbildlichen Einsatz für das Gemeinwohl ins Licht der Öffentlichkeit rückt. 

Der bundesweite Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ macht Ideen und Projekte sichtbar, die Leuchtturmcharakter für den Standort Deutschland besitzen.

EASME ist die Exekutivagentur der Europäischen Union für kleine und mittlere Unternehmen. Die EU-Kommission hat die Arbeit von TEAM U als Leuchtturmprojekt ausgezeichnet. 

Ashoka ist das globale Netzwerk für Gestalter/innen in der Gesellschaft, die mit unternehmerischer Haltung und innovativen Ansätzen antreten soziale Probleme zu lösen. Attila von Unruh ist seit 2011 offizieller Ashoka Fellow. 

Medienberichte über TEAM U

FOCUS 

Titelstory: Das starke Ich.
"Wie wir lernen können, Niederlagen wegzustecken und neues Glück zu finden"

FOCUS 

Titelstory: Das starke Ich.
"Wie wir lernen können, Niederlagen wegzustecken und neues Glück zu finden"

Der Spiegel Wissen

Titelstory: Richtig Scheitern
"Wie Niederlagen zum Erfolg führen können"

XEniUS. Das Wissensmagazin auf ARTE

"Scheitern. Warum es so wichtig ist"

"Richtig scheitern: Wie Niederlagen zum Erfolg führen können"

"Wenn gescheiterte Unternehmer neu anfangen"

"Insolvenzen: Anwalt der Anonymen" 

"Die Schicksalsgemeinschaft"

"Das starke Ich"

"Gescheitert: Wendepunkt des Lebens"

"Weiter geht's" 

"Der falsche Kult um das Scheitern"

"Was tun wenn die Schulden drücken?"

"Herr von Unruh und die Kultur der 2. Chance"

"Positives Scheitern nicht vorgesehen"

"Bericht über TEAM U"

"Hilfe nach der Pleite: die Anonymen Insolvenzler"

"Wenn das Wasser bis zum Halse steht" 

"Anonyme Insolvenzler"