Download Ist mein Unternehmen noch auf Kurs?

Als Beispiel soll ein metallverarbeitendes Unternehmen dienen. Es hat vor ein einiger Zeit eine neue Maschine gekauft. Die Auslastung der Maschine entspricht nicht ganz den Erwartungen und ein größerer Auftrag verzögert sich. Für die Maschine hat die Bank einen Kredit gegeben. Seit dem neuen Kredit erwartet die Bank einen regelmäßigen Bericht über die Ertragslage des Unternehmens. Der Unternehmer fragt sich, ob 1. er noch auf Kurs ist und es zukünftig noch sein wird 2. das Unternehmen weiterhin schwarze Zahlen schreibt 3. er die Kreditraten wird zahlen können

Wo steht das Unternehmen? Um diese Fragen aus kaufmännischer Sicht beantworten zu können, galt es für den Unternehmer, Transparenz im Zahlenwerk seines Unternehmens zu schaffen. Ziel war es, eine aussagekräftige Ertragsrechnung zu erstellen und die Liquiditätssituation darzustellen. Hierfür musste er zu allererst dafür sorgen, dass die Buchhaltung auf dem aktuellsten Stand ist. Er stellte sicher, dass alle Rechnungen gebucht und Kosten, die einmalig oder erst zum Jahresende anstehen, anteilig verrechnet sind. So erst waren die Zahlen der Buchhaltung verwertbar und führten zu einer aussagekräftigen Ertragsrechnung. Für Transparenz in Sachen Liquidität musste er u.a. die Lagerbestände und Aufträge in Arbeit dokumentieren und in der Buchhaltung abbilden und die Bankkonten und Verbindlichkeiten sauber buchen. Als diese Grundlage gelegt war, ließ sich eine aktuelle Ertragsrechnung erstellen, zusätzliche eine Bilanz zum Stichtag. Auf dieser Basis konnte er feststellen, wohin und wie die Liquidität im Betrachtungszeitraum geflossen ist.

Wie steuere ich das Unternehmen? Dieses Zahlenwerk regelmäßig zu erstellen, wurde für den Unternehmer eine wesentliche Grundlage für die Steuerung seines Unternehmens. Er erhält seitdem Klarheit zu „wo steht das Unternehmen, wie hat es sich entwickelt“. Kommuniziert der Unternehmer ein Reporting auf Basis dieser Zahlen an die Bank, ist diese auch über die Unternehmenssituation informiert, das Vertrauen in das Unternehmen gestärkt. Im nächsten Schritt hat der Unternehmer das Zahlenwerk verfeinert, in dem er eine Ertrags- bzw. Deckungsbeitragsrechnung pro Geschäftsbereiche oder Maschine erstellt hat. So konnte er z.B. besser entscheiden, welchen Bereich er weiterentwickelt.

Wo führt der Weg hin? Um sich ein Bild von der zukünftigen Entwicklung zu verschaffen, hat der Unternehmer analog der Struktur, in der seine aktuellen Zahlen aufbereitet sind, eine Planung erstellt. Er hat die einzelnen Umsatz- und Kostenpositionen geplant – immer unter dem Aspekt einer pragmatischen Herangehensweise, heißt nur so viel Detail wie nötig und sinnvoll. Im besten Fall liegen dieser Planung Zahlen zu der zukünftigen Entwicklung einzelner Geschäftsfelder bzw. Kunden zugrunde. Hört sich erst einmal kompliziert an, aber als der Unternehmer das Grundgerüst für eine Planung aufgebaut hatte, konnte er dies immer wieder nutzen und der Planungsprozess etablierte sich.

Fragen beantwortet! Letztlich hat der Unternehmer des metallverarbeitenden Betriebs Klarheit bekommen, der Ertrag des Unternehmens war weiterhin positiv, die Entwicklung ebenfalls. Und unter realistischen Annahmen zu geplanten Aufträgen inklusive eines Risikoabschlags zeigte sich, dass er den Kredit weiter bedienen kann.

Fazit: Ertragsrechnungen und Deckungsbeitragsrechnungen schaffen Transparenz Liquiditätsrechnungen schaffen Transparenz

Transparenz schafft Klarheit und gibt Sicherheit Transparenz schafft Entscheidungsgrundlagen

Transparenz macht steuerungsfähig

Fragen können beantwortet werden, wie: wo steht das Unternehmen aktuell? Welche quantitativen Ziele möchte und muss das Unternehmen zukünftig erreichen? Bewegt sich das Unternehmen noch im Zielkorridor, ist es noch auf Kurs? Rechnet sich eine Investition? Können Kredite getilgt und Zinsen bezahlt werden?

Mit unserer kaufmännischen Expertise helfen wir Ihnen gerne, Transparenz in Ihrem Unternehmen zu schaffen und wesentliche unternehmerische Fragen zu beantworten.

Download Krisenanalyse und Maßnahmen

IHRE UNTERSTÜTZUNG FÜR UNSERE GEMEINNÜTZIGE ARBEIT

Um Angebote zu betreiben, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jeden, der uns unterstützt.

Mehr erfahren...