Pfändungstabelle 2019 / 2020

Wenn Sie wissen möchten

  • Was lassen Ihnen die Gläubiger von Ihrem Einkommen übrig
  • Was ist nicht pfändbar
  • Was ist teilweise pfändbar
  • Wo finde ich weitere Informationen
  • Wo Sie kompetente Hilfe bekommen

Auszug aus unserem Download zum Thema Pfändungstabelle

Die Pfändungstabelle gibt einen ersten Überblick, welches Einkommen pfändungsfrei ist. Die Tabelle stellt einen Richtwert dar und ist als verbindlicher Mindestsatz zu verstehen.Im ungünstigsten Fall verbleiben mindestens 1.178,59 (Stand 1.7.2019). In vielen Fällen passen die Sätze nicht, wenn z.B. die Miete oder Zinsen der selbstgenutzten Immobilie sehr hoch sind; besondere Aufwendungen zum Erhalt des Arbeitsplatz erforderlich sind, persönliche Gründe (z.B. gesundheitlicher Art) oder besondere Unterhaltspflichten bestehen.