Team U - Turnaround

Gemeinsam die Kurve kriegen

In turbulenten Zeiten gilt es für Unternehmerinnen und Unternehmer, kühlen Kopf zu bewahren. Dabei können wir helfen: Wir nehmen den Druck raus, betrachten mit Ihnen die Situation von allen Seiten und machen gemeinsam einen Plan – individuell, nachhaltig und zu fairen Konditionen.

Wer in einer Not-Situation im Unternehmen steckt, kann ein Lied vom Leid singen: Die Gläubiger stehen auf der Matte, die Mitarbeiter sind hochgeradig verunsichert, man selber findet keine Ruhe mehr. Daher ist es in unseren U-Turn-Beratungen eine der ersten Aufgaben, unseren Klienten den Druck von den Schultern zu nehmen. Dieser ist oft besonders bei Familienunternehmen und Kleinunternehmen, die ein hohes Verantwortungsbewusstsein für ihre Mitarbeiter haben, sehr hoch. Hier gilt es, sozialverträgliche Lösungswege zu finden, um Unternehmen und Arbeitsplätze zu retten.

Wir sind davon überzeugt: Nur unter Berücksichtigung der individuellen Persönlichkeit kann ein Betroffener Kraft schöpfen und nur so wieder zur Steuerungszentrale für den Erfolg werden. Um Kurs bestimmend zu sein, benötigt er nicht nur Informationen, Strategien und Entscheidungshilfen – sondern vor allem: einen individuell gestalteten Handlungsspielraum. Wir helfen unseren Klienten, diesen Spielraum zurück zu gewinnen und aktiv zu gestalten.

Damit das gelingt, erwarten wir von unseren Klienten Bereitschaft zu

  • Ehrlichkeit und Transparenz für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit
  • einem verantwortlichen Handeln (wir unterstützen kein unethisches Verhalten).
  • einer konstruktiven Auseinandersetzung mit der Situation und der Bereitschaft, manchmal schmerzhafte Schritte mitzugehen.
  • einem aktiven Mitwirken statt Opferrolle und sich einlassen auf den Prozess.
  • Mut, neue Perspektiven einzunehmen und Veränderungen mitzutragen.

Der Beratungsprozesses in der U-Turn-Beratung gliedert sich in zwei Schritte: Standortbestimmung und Strategieentwicklung

  1. Standortbestimmung
    Die Mandanten setzen sich in einem vertraulichen Gespräch mit einem U-Turn-Berater aus dem Team U über Ihre Situation intensiv auseinander: sowohl persönlich, als auch unternehmerisch. Wir bevorzugen ein persönliches Treffen, um uns kennen zu lernen; ganz nach Wunsch können wir aber auch zunächst einmal telefonieren. Ziel ist die Standortbestimmung und Klarheit über die nächsten Schritte zu bekommen. Wir glauben, dass vor allem dieser erste Schritt der schwierigste, aber auch der entscheidende ist, weil er die Dinge in Bewegung bringt. Danach kann der Mandant neue Perspektiven erkennen und in konkrete Handlungen überführen. Das ist elementar – denn wir haben die Erfahrung gemacht, dass nur mit der Rückgewinnung von Gestaltungskraft die Chancen auf einen Turnaround und Neubeginn signifikant gesteigert werden können. Unser Beratungsansatz ist lösungs- und ressourcenorientiert: Dazu fragen wir unsere Mandanten z.B., was ihren Mut, ihre Lust am Handeln, ihre Freude an eigenen Ideen und ihre Kraft wieder erwecken könnte. Unsere Klienten erfahren: Sie sind in dieser schwierigen Phase nicht allein!
  2. Strategieentwicklung
    Wir als Team U entwerfen auf Grundlage der Ergebnisse der Standortbestimmung gemeinsam gemeinsam mit unseren Madanten eine Strategie. Kann das Unternehmen fortgeführt werden oder sollte es besser liquidiert werden? Kann es über eine Insolvenz saniert werden? Oder macht es Sinn, ein neues Unternehmen zu gründen? Wir zeigen die Optionen auf und begleiten den Unternehmer bei der Umsetzung.

Unsere partizipative Unternehmenskultur basiert auf ethischen Standards mit einer klaren Corporate Governance. Wir unterstützen Menschen, die verantwortungsvoll mit ihrer Situation umgehen. Deshalb profitieren z.B. auch die Gläubiger von unseren Maßnahmen, die eine realistische Schuldenregulierung ermöglichen.

Bei Bedarf erstellen wir Sanierungsgutachten nach „IDW S6“ (vollständig: IDW Verlautbarungen zur Sanierung und Insolvenz) des Institut für Wirtschaftsprüfer und Fortführungsgutachten. Dabei binden wir externe Experten ein, mit denen wir ein gemeinsames Werteverständnis haben, das darauf basiert, unser Wissen und unsere Erfahrungen zu teilen, um krisengeschüttelten Unternehmern zu helfen. Dabei legen wir den Fokus auf eine nachhaltige Wirkung – im Gegensatz zu vielen Beratern, die auf kurzfristigen Gewinn ausgerichtet sind.

IHRE UNTERSTÜTZUNG FÜR UNSERE GEMEINNÜTZIGE ARBEIT

Um Angebote wie die Gesprächskreise der Anonymen Insolvenzler oder unsere Hotlines zu betreiben, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jeden, der uns unterstützt.

Mehr erfahren...