Team U - Akademie

Qualität sichern und ausbauen

In der Team-U-Akademie bieten wir Qualifizierungen entsprechend unseres Lösungsansatzes an – damit noch mehr Insolvenzen vermieden und Neustarts möglich werden.

Damit möglichst viele Unternehmer in Krisenzeiten erreicht werden, teilen wir unseren Lösungsansatz und machen ihn auch für externe Berater über die Team U-Akademie zugänglich. In der Akademie werden verschiedene Ausbildungen und Qualifizierungen gemäß dem Beratungsansatz nach dem U-Prinzip angeboten für:

  • U-Turnberater
  • Mitarbeiter der Insolvenz-Hotline
  • Gesprächskreisleiter der Selbsthilfegruppen Anonyme Insolvenzler
  • externe Unternehmen, z.B. Module für die Ausbildung von Schuldnerberatern und Insolvenzverwalter.

Die Ausbildungen sind für Mitarbeiter im Ehrenamt kostenfrei. Eigene Berater, die wir aus der Insolvenz heraus qualifizieren, können an den Ausbildungen teilnehmen und müssen diese nicht direkt bezahlen: Sie können sich zunächst ausbilden zu lassen und die Kosten dafür im Rahmen einer Kooperation mit Team U anteilig zurückzahlen. Damit verschaffen wir ihnen die Möglichkeit, sich als Netzwerkpartner selbstständig zu machen und Aufträge über unser Netzwerk zu erhalten. Um flächendeckend und bundesweit Angebote an Beratung und kostenfreier Hilfe zu schaffen, planen wir, in den nächsten drei Jahren ca. 200 weitere Berater und ehrenamtliche Unterstützer auszubilden.

Die Team U – Akademie finanziert sich auch über kostenpflichtige Ausbildungen von externen Beratern, die von uns zertifiziert werden und mit diesem Qualitätssiegel werben dürfen. Als einen weiteren Baustein planen wir Workshops und Angebote für Wohlfahrtsverbände, Insolvenzverwalter und Banken. Wir haben bereits Seminare in größeren Insolvenzverwalterkanzleien und Schuldnerberatungen durchgeführt, um deren Mitarbeiter im konstruktiven Umgang mit Schuldnern zu schulen. Hierbei wurde unsere „Feldkompetenz“ gewürdigt, die den Mitarbeitern wichtige Erkenntnisse brachte, wie sie die Zusammenarbeit mit den Schuldnern verbessern konnten.

Neben den Workshops und Seminaren werden wir zunehmend für Vorträge, Filmproduktionen und Kongresse als Speaker gebucht.

IHRE UNTERSTÜTZUNG FÜR UNSERE GEMEINNÜTZIGE ARBEIT

Um Angebote wie die Gesprächskreise der Anonymen Insolvenzler oder unsere Hotlines zu betreiben, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jeden, der uns unterstützt.

Mehr erfahren...