Team U - Referenten

Buchen Sie die Experten von Team U als Referenten!

Ob Vorträge auf Konferenzen, Workshops in Unternehmen oder bei Handelskammern, Seminare an die Uni – Team U hat zu allen Fragen rund um das Thema Unternehmenskrise ein großes Netz von Experten versammelt, die Sie als Referenten buchen können. Sprechen Sie uns an.

Andere haben bereits gute Erfahrungen mit uns gemacht:

Thomas Fischer, Vorsitzender des Aufsichtsrats Mann+Hummel GmbH, Ludwigsburg
„Attila von Unruh arbeitet und berät zum Thema Scheitern. Von Vorträgen bis Seminaren geht es u.a. um die Kultur (und die Kunst) des Scheiterns, zum Beispiel auch zusammen mit der Daimler Stiftung, die sich bei ihrem Innovationsforen auch mit Innovation und Scheitern auseinandersetzt. Herr von Unruh, geprägt durch die eigenen Erfahrungen, ist ein toller Sozialunternehmer, der anregt, fordert, nachdenklich macht – aber auch unterhält.“

Max Maendler, Regis 24, Berlin / Regional Director Europe, Entrepreneurs' Organization
„Attila is a phenomenal speaker. His message is fundamentally important. And he tells it from personal experience, from his heart. When he spoke at our event, the audience was captivated, moved and inspired."

Prof. Günter Faltin und Barbara Hoppe
"Auf diesem Wege möchten wir Ihnen noch einmal ganz herzlich für Ihren Beitrag zum Entrepreneurship Summit 2015 danken. Mehr noch als in der Vergangenheit erhalten wir begeistertes Feedback: Zur Qualität der Beiträge, zur Vielfalt im Angebot, zum angenehmen, konstruktiven Austausch. Diese Komplimente und diese Begeisterung geben wir gern an Sie weiter. Denn es waren vor allem Ihre Unterstützung, die hohe Qualität Ihrer Beiträge und Ihr persönliches Engagement, die zu diesen Rückmeldungen führten." 

Zahnräderkonferenz

Attila von Unruh auf der Zahnräderkonferenz 2015

Über 140 Aktive und Engagierte trafen sich vom 1.-3. Mai unter dem Motto „Ideen entfalten – vernetzt gestalten“ zur fünften Zahnräderkonferenz in Köln. Das Zahnräder Netzwerk ist das erste Netzwerk muslimischer Social Entrepreneure in Deutschland. Engagierten Muslimen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Medien, Politik und dem sozialen Sektor wird eine professionelle Plattform zum aktiven Wissensaustausch geboten. Seit der Gründung im März 2010 ist das Netzwerk auf mehr als 100 aktive Mitglieder angewachsen – Tendenz steigend. Die jährliche Konferenz stellt einen Höhepunkt in der Arbeit des Netzwerks dar. Jedes Jahr bietet die Zahnräderkonferenzen verschiedenen Projekten eine Plattform ihre Idee vor einem großen Publikum zu präsentieren und wertvolles Feedback und Unterstützung zu bekommen. Außerdem werden jedes Jahr Gewinnerprojekte gekürt, die neben der finanziellen Unterstützung in Form eines Preisgeldes, ideelle Unterstützung in Form von Mentoring, Marketing und Vernetzung mit Multiplikatoren und Fachkräften erhalten.

Umso mehr haben wir uns gefreut in diesem Jahr Attila von Unruh als Teilnehmer der Podiumsdiskussion und der Jury für unsere Konferenz zu gewinnen. Vor allem sein Beitrag in der Podiumsdiskussion gemeinsam mit Murat Vural (Chancenwerk e.V.), Jeanette Gusko (Communications Director Change.org) und Sebastian Block (SensAbility), hat das Publikum extrem motiviert. Attila von Unruh betonte wie wichtig der Mut zum Scheitern ist und wie viele Chancen im Scheitern und dem Machen von Fehler steckt. Gespickt mit persönlichen Erfahrungen aus seinem Berufsalltag stärkte der authentische Beitrag von Attila von Unruh die Teilnehmenden in ihren Vorhaben und nahm ihnen die Angst vor Fehlern oder gar vor dem Scheitern ihres Projektes. Wir danken Attila von Unruh für diese wichtigen Impulse und für seine Teilnahme an der Zahnräderkonferenz – es war eine große Freude und Bereicherung!

IHRE UNTERSTÜTZUNG FÜR UNSERE GEMEINNÜTZIGE ARBEIT

Um Angebote wie die Gesprächskreise der Anonymen Insolvenzler oder unsere Hotlines zu betreiben, sind wir auf Spenden angewiesen. Wir freuen uns über jeden, der uns unterstützt.

Mehr erfahren...